Zu Produktinformationen springen
1 von 5

ANTI-PHOSPHATES

ANTI-PHOSPHATES

Normaler Preis €39,95
Normaler Preis Verkaufspreis €39,95
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Sicherheitsdatenblatt

Produktmerkblatt

Die Abbildung kann in folgenden Punkten vom Kaufgegenstand abweichen: Etikett / Verpackungsform

Hochkonzentriertes Produkt zur Vorbeugung und Entfernung von Phosphaten im Schwimmbad

EIGENSCHAFTEN:
  • hoher Wirkstoffgehalt konzentrierte Formel mit Lanthan
  • Reduziert den Verbrauch von Algen- und Desinfektionsmittel
  • Kompatibel mit Salzelektrolyseanlagen
  • Wirksam bei jedem pH-Wert des zu behandelnden Wassers
  • Verwendbar auch bei hartem Wasser (erhöhter TH)
  • Bei empfohlener Dosierung im Schwimmbad nicht schäumend
  • Kompatibel mit allen Desinfektionsmethoden und Filterarten (auch Kartuschenfilter)
DOSIERUNG:
  • Kurative Behandlung: 75 ml pro 10 m³
  • (Dosiermenge in ml = 0,015 x Beckenvolumen in m³ x Phosphatgehalt in ppb)
  • Direkte Zugabe in den Pool
  • Falls Ihr Schwimmbad bereits durch Algenwachstum befallen ist, führen Sie eine Calciumhypochlorit
  • Schockbehandlung durch
  • Monatliche Präventionsbehandlung: Während der Badesaison den Phosphatgehalt einmal pro
  • Monat zu prüfen. Nach erfolgter Kurativbehandlung empfiehlt es sich monatlich eine Präventionsbehandlung
  • analog durch zuführen.
  • Empfehlung: Die Zugabe bei laufender Filterpumpe

  • Wenn Algen im Pool vorhanden sind, müssen diese unbedingt entfernt werden (mit einem chlorhaltigen Produkt oder einem Algizid), bevor die Phosphatbehandlung durchgeführt werden kann.

Behandlung mit kurativen Mitteln:
  • Führen Sie eine Filterwäsche durch.
  • Stellen Sie sicher, dass die Filterung eingeschaltet ist.
  • Messen Sie den Phosphatgehalt des Wassers mithilfe des Phosphat-Tests (notieren Sie das Ergebnis in ppb).
  • Berechnen Sie das benötigte Volumen des Produkts mithilfe der Formel : Zu verwendendes Volumen (in ml) = 0,015 x Poolvolumen (in m³) x Phosphatgehalt (in ppb).
  • Runden Sie auf den oberen Teilstrich der Verschlusskappe auf.
  • Verteilen Sie das Produkt so nah wie möglich am Wasser, vor den Auslässen, falls vorhanden.
  • Lassen Sie die Filterung 24 Stunden lang laufen.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig den Druck im Filter.
  • Falls nötig, den Filter erneut spülen.
  • Erneut den Phosphatgehalt mit dem dafür vorgesehenen Test kontrolieren.
  • Wenn der Phosphatgehalt weiterhin erhöht ist, wiederholen Sie den Vorgang.

Vorbeugende Behandlung:
  • Nach der kurativen Behandlung eine vorbeugende Behandlung beibehalten, je nach zu behandelndem Volumen eine der beiden folgenden Methoden anwenden:
  • Becken mit einem Volumen von mehr als 30 m³ - Jeden Monat : Wenden Sie das Verfahren an, das der kurativen Behandlung entspricht.
  • Becken mit einem Volumen von bis zu 30 m³ - Jede Woche: Sicherstellen, dass die Filterung eingeschaltet ist.
  • Verteilen Sie das Produkt so nah wie möglich am Wasser und vor den Einlässen, falls vorhanden.
  • Planen Sie 15 ml pro 10 m³ Wasser ein (systematische Dosierung).

Vollständige Details anzeigen

Bitte beachten

1 von 4

Wichtige Informationen

Aktualität des Sicherheitsdatenblattes

Unsere Sicherheitsdatenblätter werden im Onlineshop alle 3 Monate aktualisiert. Es kann sein, dass Änderung zwischenzeitlich vorgenommen wurden.

Um die aktuellste Version zu suchen und herunterzuladen, können Sie den folgenden Link nutzen: Sicherheitsdatenblätter finden

Gefahren- und Sicherheitshinweise

Gefahr<br />H290:Kann gegenüber Metallen korrosiv sein. H317:Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H318:Verursacht schwere Augenschäden. H412:Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.<br /><br />P101:Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102:Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103:Lesen Sie sämtliche Anweisungen aufmerksam und befolgen Sie diese. P280:Schutzhandschuhe/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P305 + P351 + P338 + P310:BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt anrufen. P501:Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

Zulassung

<br />

UFI Code

UFI:MYF6-10AT-E00V-QPEF

Paketdimensionen

18 x 27 x 24